Über facebook flirten tipps

Genau das finden Männer attraktiv, sagen Studien.

Sie müssen ja nicht gleich alle wilden Partybilder löschen, nur weil Sie jetzt auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung sind — aber ein bisschen vorsortieren sollten Sie schon, bevor Sie den Partyflirt einladen, Ihr Profil zu betrachten und damit jede Menge über Sie zu erfahren Entweder Sie löschen das Fotoalbum vom letzten Portugal-Trip mit Ihrem Ex gleich ganz tut vielleicht ohnehin ganz gut — das Kapitel ist ja abgeschlossen, oder?

Hat eine Freundin Sie in ungünstiger Pose in einem Bild markiert, nehmen Sie die Markierung einfach wieder raus — oder Sie bitten die Freundin, das Bild gleich ganz zu löschen. Verstellen sollten Sie sich aber nicht. Schlägt Ihr Herz allerdings wirklich für eine bestimmte Mannschaft, können Sie das auch kommunizieren — um so zum Beispiel einen Gleichgesinnten fürs nächste Spiel zu finden. Auch wenn es Sie in den Fingern juckt: Lassen Sie ihn ruhig ein bisschen zappeln.

Ihre Flirt-Strategie für Facebook

Womöglich kontaktiert er Sie ja zuerst. Ansonsten mindestens eine Nacht warten, besser noch: Und zwar nicht kommentarlos, sondern mit einem kleinen Satz oder einer Frage dazu, etwa: Hast du auch so gelitten wie ich? Und was ist, wenn Sie den Auserwählten noch gar nicht im echten Leben kennengelernt haben — oder nur aus der Ferne unglaublich toll finden? Oder aber Sie beobachten erst einmal, was er online so treibt. Stolpern Sie beispielsweise öfter über seine witzigen Kommentare unter den Statusmeldungen einer gemeinsamen Freundin, können Sie a besagte Freundin bitten, Sie einander bei nächster Gelegenheit vorzustellen, oder b sich in die Diskussion einmischen.

Aber nicht plump reingrätschen, sondern mit einem provokanten Kommentar samt Kompliment. Etwa so: Schreiben Sie keine vertraulichen Nachrichten auf seine Pinnwand — vor allem, wenn Sie nicht sicher sind, ob er schon vergeben ist. Machen Sie sich schlau über seine Interessen und Aktivitäten, reiben Sie ihm aber nicht unter die Nase, dass Sie stundenlang sein Profil studiert haben. Weit verbreitet ist heutzutage die Kombination aus Vorname und Jahrgang. Es ist jedoch davon auszugehen, dass ein Bernd55 aller Wahrscheinlichkeit nach älter ist, als er vorgibt zu sein.

Nichtrepräsentativen Umfragen zufolge fünf Jahre mindestens, bei Zahlenangaben ab 60 eher noch mehr. Eine gewisse Grundskepsis ist daher angebracht. Es sei denn, man ist Altenpfleger und sucht bewusst die Herausforderung.

Profilbild - defensiv elegant statt offensiv prollig

Das Profil ist wie eine Visitenkarte und wichtig, wenn es mit dem Online-Dating funktionieren soll: Pose und Schönmalerei sind immer dabei, und das ist auch völlig in Ordnung. Wichtig ist nur, einschlägige Stichworte schnell und richtig zu interpretieren. Das schriftliche Flirten zwischen zwei einander unbekannten Menschen hat seine Vorteile. Man braucht keine Stotterer zu fürchten und kann ein wenig flunkern, ohne Angst vor roten Flecken im Gesicht haben zu müssen.

Anders verhält es sich hingegen mit Zwischentönen und Subtext, die in realen Gesprächen immer präsent sind. Tonfall und Stimmung sind im virtuellen Chat schwer zu deuten, auch Ironie funktioniert in schriftlicher Form eher selten und schon gar nicht, wenn man sein Gegenüber und dessen charakterlichen Eigenheiten nicht kennt. Überhaupt sind Nachrichten eher kurz zu halten.

Explizit zu vermeiden ist sexistisches Vokabular. Die Botschaft könnte unter Umständen vom Community-Administrator kassiert und der eigene Zugang gesperrt werden. Der Einsatz von Emoticons und einschlägigen Netz-Akronymen sollte sparsam erfolgen, man könnte sonst leicht für infantil und uneloquent gehalten werden. Jeweils ein Smiley und lol pro Nachricht sind völlig ausreichend. Auf den Zeitpunkt des Nachrichtenverschickens achten!

Wer sich vormittags auf einschlägigen Seiten rumtreibt, könnte als arbeitsloser Schluffi gelten. Hinter nächtlichen Chat-Orgien ist unter Umständen ein verrückter Freak mit sexuellem Notstand zu vermuten. Das ist keine Mogelei, sondern folgerichtig, denn so funktioniert das Geschäft — insbesondere! Es gibt eine goldene Regel bei Facebook: Einzige Ausnahme: Sie haben einen gemeinsamen Freund.

Heikle Informationen zensieren

Nein, nicht einmal das zählt. Lassen Sie sich besser mit der Dame in der Realität bekanntmachen. Dann dürfen Sie sie als Freund hinzufügen. Interesse zeigen ist gut.

Über facebook flirten tipps. Online-dating mit fragen.

Die Kommentare sollten kurz sein, ganz nach dem Motto "Keep it short and sweet". Rarmachen wirkt Wunder, auch bei Facebook.

Vom Chatten zum Date - Frage Devil #38 - auf Facebook Flirten und dann Treffen - Online Flirt

Was für eine fantastische Erfindung: Event-Einladungen bei Facebook. Nutzen Sie das! Pluspunkte gibt es, wenn ein gemeinsamer Bekannter auch erscheint. Die digitale Variante sind Gruppen. In den kleinen Facebook-Gemeinschaften ist man etwas mehr unter sich. Perfekt, um sich besser kennenzulernen.

Da macht auch Facebook keine Ausnahme. Oder wie würden Sie das im wahren Leben machen, wenn die Gute Ihnen nie antwortet? Einfach weiterreden? Vermutlich nicht. Sollte das Gegenteil der Fall sein?

admin